Einfach nur erfrischend, wie dieses Zitronensorbet schmeckt. Dazu etwas Pfefferminze, und das Sorbet ist perfekt.

Einen Liter Pfefferminztee kochen. Zuerst an der Luft abkühlen – dann im Kühlschrank oder im Gefrierschrank richtig eiskalt werden lassen (ca. 5 Stunden).

Den Tee in 4 Gläser füllen und in jedes Glas 2 Bällchen von dem Zitronensorbet füllen.

Erfrischt bei heißem Wetter.

Tipp: Wer gerne „Saures“ mag, kann das ganze auch mit Schweppes Bitter Lemon und Zitronensorbet zubereiten. Schmeckt auch sehr gut.

Gesehen bei Chefkoch.de